Fünf Vorteile eines digitalen Events

Aufgrund der Corona-Krise leben wir mehr und mehr in einer digitalen Welt. Oft ist von der „neuen Normalität“ die Rede. Dies gilt auch für die Veranstaltungsbranche. Nun, da physische Events fast nicht mehr möglich sind, sind Online-Alternativen bereits auf dem Vormarsch.

Natürlich ist am Anfang alles etwas gewöhnungsbedürftig. Vor der Corona-Zeit haben Sie vielleicht an einem Webinar teilgenommen. Aber eine reine Online-Veranstaltung klingt immer noch ein bisschen verrückt. Doch was stellt sich heraus? Online-Veranstaltungen funktionieren, und manchmal sogar viel besser als klassische Veranstaltungen. Wie können wir das wissen? Indem wir unsere Kunden regelmäßig um Feedback bitten.

Die Möglichkeiten von Online-Veranstaltungen

Wir glauben sogar, dass sie ein integraler Bestandteil unserer „neuen Normalität“ sind. Nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft. Aus diesem Grund haben wir nach Angaben unserer Kunden die fünf wichtigsten Vorteile von Online-Veranstaltungen aufgelistet:

1. Kostesparend

Gemeint sind hier nicht nur die Kosteneinsparungen in Euro, sondern auch die Zeiteinsparungen. Denken Sie nur an die gesamte Logistik, die ein Veranstalter organisieren muss, um eine Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen: Standort, Technik, Catering, Referenten Logistik, Genehmigungen. Dann sind da noch die Redner: Sie müssen bei der Veranstaltung erscheinen und regelmäßig lange warten, bevor sie tatsächlich sprechen. Und auch Besucher investieren oft viel Zeit und Geld. Man denke nur an die Anreise, die Zahlung von Parkgebühren und die Buchung von Übernachtungen.

2. Nachhaltig

Online-Veranstaltungen sind viel weniger umweltschädlich. Denken Sie nur an einen riesigen internationalen Kongress mit rund 1.400 Besuchern aus der ganzen Welt. Ein großer Teil dieser Besucher wird mit dem Auto oder sogar mit dem Flugzeug anreisen. Dies erzeugt einen enormen Kohlenstoff-Fußabdruck pro Veranstaltung mit Tonnen von kilogramm Co2-Emissionen.

Mit einer Online-Veranstaltung werden diese CO2-Emissionen reduziert. Und nicht nur das: Wie wäre es mit all den Lebensmitteln, die eingespart werden, und der Abfallmenge, die reduziert wird, weil die Veranstaltung online stattfindet?

3. Zugänglich

Indem eine Veranstaltung online stattfindet, ist sie für die Besucher viel leichter zugänglich. Stellen Sie sich vor: Für jemanden, der normalerweise nicht die Mittel hätte, um an einen internationalen medizinischen Kongress teilzunehmen, besteht nun diese Möglichkeit. Darüber hinaus erhält er oder sie auch die Gelegenheit, während des Networkings mit einem der Hauptredner zu sprechen. Wie dies funktioniert? Dazu kommen wir jetzt.

4. Netwerken

Der Hauptgrund für den Besuch einer Veranstaltung ist oft das Kennenlernen neuer Leute. Dies mag wie eine Herausforderung für Online-Veranstaltungen erscheinen, doch sind bereits eine Menge digitaler Lösungen verfügbar. Lösungen, die die Vernetzung noch effektiver und zugänglicher machen. Zum Beispiel verwenden wir auf unserer Plattform ein Matching-System, bei welchem Nutzer auf der Grundlage ihrer Interessen aufeinander abgestimmt werden. Auch ist es möglich, sie nach dem Zufallsprinzip zu kombinieren. Das Matching-System hat eine Reihe von Vorteilen:

Erstens senkt es die Hemmschwelle für eine Netzwerkerweiterung. Fast jeder findet es aufregend, während einer Veranstaltung auf einen Fremden zuzugehen. Sie wollen niemanden in einem Gespräch stören, oder noch schlimmer: abgelehnt werden. Durch die Abstimmung können Sie auf leicht zugängliche Weise mit anderen Menschen in Kontakt treten und kommen schneller aus Ihrer eigenen Netzwerk Blase heraus.

Ein weiterer Vorteil dieses Systems besteht in seiner effizienten Funktionsweise. Viele Menschen können in kurzer Zeit miteinander in Kontakt treten. Und weil Teilnehmer nur begrenzt Zeit zum Reden haben, kommen sie schneller auf den Punkt. Sollte es der Fall sein, dass Personen weiterhin in Kontakt bleiben wollen, können sie ihre Kontaktdaten austauschen.

Die Interaktion und Vernetzung funktioniert in einem solchen Fall in einer digitalen Umgebung leichter als im klassischen Fall. Live, aber auch danach. Referent Bart Joling zum Beispiel hat nach der Veranstaltung bereits mit mehreren Besuchern gesprochen und sogar geschäftliche Zusammenarbeit vereinbart.

5. Daten erfassen

Daten, der vielleicht interessanteste Aspekt von Online-Veranstaltungen. Nach dem Besuch einer klassischen Veranstaltung erhalten Sie mitunter eine postalische Umfrage. Aber wie oft füllen Sie sie aus? Bei einer Online-Veranstaltung auf unserer Plattform wird alles registriert. Dies ermöglicht es den Organisatoren, intelligente Instrumente zur Datenerfassung während der Veranstaltung einzusetzen.

Organisatoren, Besucher und Referenten erhalten nach der Veranstaltung einen persönlichen Bericht mit allerlei Erkenntnissen über die Veranstaltung. Dies erleichtert es den Besuchern zum Beispiel, Personen zu finden, mit denen sie gesprochen haben. Diese Daten sind auch für einen Organisator sehr interessant. Mit den gewonnenen Daten lassen sich die Ergebnisse leicht messen: Woher kommen die Besucher? Welche Redner konnten überzeugen? Wie viel C02-Emissionen haben wir mit unserer Veranstaltung verringert? Diese Ergebnisse können genutzt werden, um zu erkennen, wo Chancen liegen, und um die bevorstehenden Veranstaltungen entsprechend anzupassen.

Keine Maschine

Trotz all der digitalen Möglichkeiten ist es am Ende des Tages doch ein Werk von Menschen. Dies wurde besonders bei einer Veranstaltung eines unserer Kunden, Monique van Niquell, deutlich. Ein kleiner Fehler während der Veranstaltung frustrierte sie wider Erwarten nicht, sondern im Gegenteil: Er bestätigte ihr, dass auch die Organisation von Online-Veranstaltungen Keine Maschinenarbeit ist, sondern ein Werk des Menschen bleibt.

Sind Sie auch neugierig geworden, eine Online-Veranstaltung zu organisieren? Wir erkunden gerne die mit Ihnen Möglichkeiten. Senden Sie uns eine Nachricht unter oder rufen Sie uns an unter +49(0) 30 30809985.